🇩🇪Deutschland
Top Suche
tsuche.com
tsuche Deutschland
>
Blog
>
Suchmaschinenmarketing

Wie wird Ihr Unternehmen im Internet gefunden? – Tipps zum Online-Marketing

Das Internet ist aus dem Alltag der Deutschen nicht mehr wegzudenken und kaum eine Firma kommt ohne eigene Internetpräsenz aus. Wichtig ist vor allem die Platzierung auf der ersten Seite bei der Internetsuche, denn diese Treffer erhalten die meisten Besucher. Wir geben Ihnen Tipps, was beim Online-Marketing zu beachten ist und wie Sie die Chancen erhöhen, dass Ihr Unternehmen im Internet gefunden wird.

Wie wird Ihr Unternehmen im Internet besser gefunden?

Bezahltes Suchmaschinenmarketing für schnelle Ergebnisse

Eine beliebte Option im Suchmaschinenmarkt sind bezahlte Anzeigen (SEA - Search Engine Advertising), die bei Google oder Bing angeboten werden. Dabei werden Ihre Inserate ganz am Anfang der Seite noch vor den organischen Suchergebnissen eingeblendet. Für jeden Klick eines Benutzers, der zu Ihrer Internetseite weitergeleitet wird, müssen Sie an die Suchmaschinenbetreiber zahlen. Die Kosten dafür ergeben sich aus einer Auktion mit Wettbewerbern und werden unter anderem durch die Qualität Ihrer Anzeige beeinflusst.

Breitgefächerte Online-Marketing-Strategie für viele Unternehmen sinnvoll

Für viele Unternehmen ist nicht der Fokus auf eine der genannten Maßnahmen sinnvoll, sondern es sollten mehrere der Tipps für das Online-Marketing in Angriff genommen wurde. Durch eine ausgeklügelte Online-Marketing-Strategie mit mehreren Säulen kann Ihr Unternehmen im Internet gleich mehrfach auf der ersten Seite der Google- oder Bing-Suche gefunden werden. Dadurch steigen die Chancen, die Aufmerksamkeit der Benutzer zu gewinnen. Überlegen Sie sich, welche Kanäle im Online-Marketing das größte Potenzial für Umsatzsteigerungen besitzen und starten Sie mit diesen Bereichen. Nutzen Sie Kennzahlen wie die Click-Through-Rate bei Google Ads, die Besucherzahlen der Google Search Konsole oder die Bounce-Rate bei Google Analytics zur Überprüfung des Erfolgs Ihrer Maßnahmen.

Punkten kann SEA vor allem durch sofortige Ergebnisse, falls Sie bei der Auktion Ihre Konkurrenten schlagen. Selbst wenn Ihre Webseite erst ein paar Tage alt ist, können Sie mit bezahlten Anzeigen bereits Kunden für Ihr Unternehmen werben. Allerdings fallen dafür Kosten an und sobald Sie nicht mehr für die Anzeigen bezahlen, erhalten Sie keine Besucher mehr über die bezahlte Suche.

Inhalte für die Video-, Bilder- oder Kartensuche optimieren

Oft vergessen werden von Unternehmen die weiteren Bereiche neben der Textsuche, die ebenfalls ein hohes Potenzial bieten. Bilder, Videos oder die Kartensuche werden immer beliebter und verzeichnen ein hohes Wachstum. Lokale Firmen sollten sich deshalb einen Eintrag bei Google My Business oder Bing Places sichern, um bei lokalen Suchanfragen weit vorne zu landen. Zusätzlich können Sie mit hochwertigen Bildern und Videos Ihre Konkurrenten bei der Online-Marketing-Strategie überholen, um Suchfragen für relevante Keywords abzudecken.

Kooperation mit Unternehmensverzeichnissen und Vergleichsportalen

Eine weitere Möglichkeit für gute Ergebnisse in der organischen Suche ist die Kooperation mit beliebten anderen Webseiten. Dazu gehören Unternehmensverzeichnisse oder Telefonbücher, die bei Suchmaschinen eine hohe Relevanz besitzen. Tragen Sie sich zum Beispiel im Themenbereich von tsuche.com ein, um für Ihre zugehörige Branche gefunden zu werden. Erhalten Sie kostenlos in wenigen Schritten mehr Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen.

 

Organische Suchmaschinenoptimierung für langfristiges Wachstum

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO – Search Engine Optimization) setzt darauf, dass Ihr Unternehmen möglichst hoch in der organischen Suche gefunden wird. Mit einer umfangreichen Onpage-Optimierung des Inhalts und technischen Aspekten zeigen Sie den Suchmaschinen die Relevanz Ihrer Firma für die zugehörigen Schlüsselwörter Ihrer Branche. Hinzu kommt die Offpage-Optimierung mit Backlinks, die ebenfalls ein wichtiger Rankingfaktor ist. Bei ausgeklügelter SEO mit hochwertigen Inhalten ist selbst bei starker Konkurrenz eine Platzierung in den Top 3 oder Top 5 möglich. Verbesserungen an den organischen Rankings Ihrer Internetseite sind deutlich langfristiger als bezahlte Suchanzeigen ausgelegt, sodass hochwertige und relevante Inhalte Monate oder Jahre bei den Suchmaschinen sehr gute Platzierungen erreichen können.

Eine Option für noch bessere Ergebnisse ist das Aufsetzen von separaten Landingpages, die auf ein bestimmtes Thema ausgerichtet sind. Denn jede Internetseite kann nur eine bestimmte Anzahl von Keywords abdecken, um bei der Suche in Google weit vorne zu landen. Optimieren Sie deshalb Ihre Startseite auf die wichtigsten Keywords Ihrer Branche, um andere Schlüsselwörter mit zusätzlichen Seiten abzudecken.

  1. Impressum
  2. Datenschutz
  3. Kontakt
Copyright © 2012 - 2023 - tsuche.com
1675557266
Um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu gewährleisten, verwenden wir nur technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz
 OK